Geigenlehrer

Annegret Enderle

Annegret Enderle wurde 1984 am Bodensee geboren und lernte früh Violine und Klavier.

Sie studierte am Leopold-Mozart-Konservatorium in Augsburg Musikpädagogik und an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen Diplom-Violine bei Rudolf Rampf, Gustavo Surgik und Winfried Rademacher. Bereits während des Studiums unterrichtete sie an verschiedenen Musikschulen und privat.

Neben ihrer Unterrichtstätigkeit begann sie, als Bühnenmusikerin zu arbeiten und entdeckte ihre Freude an der Verbindung von Szene und Musik. Im Laufe der Zeit kam sie so auch zur Komposition von Schauspielmusik und tritt in einigen Produktionen außerdem als darstellende Musikerin auf.

Seit 2010 entstanden so zahlreiche Musiken für Schauspiel, Puppentheater und Kindertheater. Sie gastierte an vielen Theatern Deutschlands, unter anderem in Konstanz, Bremen, Ingolstadt, Krefeld/Mönchengladbach, Berlin und Rostock. Außerdem wirkt sie in diversen freien Produktionen mit.

Derzeit befindet sie sich zudem in der Weiterbildung zur Suzuki-Geigenlehrerin bei der Deutschen Suzuki Gesellschaft.