Akkordeonlehrer

Franziska Klimpel

Franziska Klimpel

(geb. 1977 in Leipzig)

Von 1998 bis 2004 studierte Franziska Klimpel Akkordeon an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Seit 2001 unterrichtet sie sowohl privat als auch an verschiedenen Musikschulen in Leipzig und Berlin. Ihr Diplom machte sie als Instrumentalisten und Instrumentalpädagogin im Jahr 2004. Sie kehrte im Jahr 2006 in ihre Heimatstadt zurück. In verschiedenen Projekten engagiert sie sich, unter anderem aktuell im Berliner Akkordeon Quartett – BAQ, dem Duo FranzM (Saxofon, Akkordeon – Klezmer, Osteuropäisches, Eigenes … ) und dem Trio Por una Cabeza (Saxofon, Cello, Akkordeon – Tango, Eigenes …).