Gesangslehrer

Maike Lindemann

Maike Lindemann

Maike Lindemann hat im Juni 2009 ihr Gesangsstudium für Jazz&Pop am Conservatorium in Arnhem (NL) erfolgreich beendet und arbeitet seitdem als freiberufliche Musikerin. An der HfM Franz Liszt in Weimar hat sie in diesem Jahr zusätzlich noch den Abschluss des „Master of Music“ erworben, mit Schwerpunkt „künstlerische Professionalisierung“. Bereits seit 2003 ist sie immer wieder als Chorleiterin im Pop&Gospelbereich, als Gesangslehrerin, sowie als Workshopleiterin („Groove und Stilstik im Soul“) aktiv. Aber auch als Sängerin hat Maike mittlerweile einiges vorzuweisen. Beim 28. Deutschen Rock&Pop Preis 2010 in Wiesbaden wurde sie mit dem Titel „Beste R’n’B Sängerin“ ausgezeichnet, bei a Capella Wettbewerben bekam sie den Titel „best solist“ (u.a.World Vocal Competition in Taipeh (TW)) und durfte im Frühjahr 2014 als Sängerin des Ensemble „Slixs&friends“ den Vokalartisten „Bobby McFerrin“ auf seiner Europatour begleiten. Mit der Leipziger Funkband „Schwarzkaffee“ und ihrem Duo „plebeian love“ ist sie ausserdem regelmässig auf verschiedensten Bühnen in Deutschland zu hören.

Die gebürtige Ruhrpottlerin hat nach Umwegen über Berlin nun ihren Lebensmittelpunkt in Leipzig gefunden.