KLAVIERLEHRER

Anna Ignatenko

Anna Ignatenko ist in der Ukraine, Donetsk geboren. Sie erhielt den ersten Unterricht bei ihrer Mutter.
Später hat sie an der Sergei Prokofiev Musikhochschule Studium und Aspirantur mit einer Auszeichnung absolviert und bis zur Übersiedlung nach Deutschland im Jahr 2000 als Assistentin des Professors M.Legotskiy und Dozentin für Klavier gearbeitet.
Pädagogische und kammermusikalische Tätigkeit in Deutschland hat sie an der HMT in Leipzig, MDR Kinderchor unter Prof. Gunter Berger, Konservatorium in Halle, Musikschule in Merseburg vortgesetzt.
Unter ihren Schülern sind mehrfache Preisträger der verschiedenen Wettbewerben wie Jugend Musiziert, Nationalen Bach Wettbewerb für junge Pianisten in Köthen, Schumann Wettbererb in Zwickau, Kiwanis Wettbewerb in Leipzig, Musikschulpreis Wettbewerb in Stendal etc. Sie wird auch als Jury Mitglied eingeladen.

Anna Ignatenko ist freischaffend als Pianistin, Kammermusikerin mit den Instrumentalisten und Sängern konzertant tätig. Sowohl in verschiedenen Besetzungen als auch solistisch spielte sie in der Thomaskirche zu Leipzig, Gewandhaus, Schumann und Grieg-Haus, in der Oper Leipzig, Operntheater Bad Lauchstädt, sowie in Halle, Köln, Dessau, Berlin, Dresden, Chemnitz, Maastricht etc.

Über 15 Jahre lang und produktiv ist die Zusammenarbeit mit der Sächsischen Bläserphilharmonie unter ihrem Chefdirigenten Prof. Thomas Clamor- Konzertreisen, CD Produktionen, Uraufführung der Oper “ Katharina von Bora“ und der Deutscher Bläserakademie. Ein konzertantes Duo mit dem Saxophonisten Frank Nowicky ist ebenfalls ein langjähriges und erfolgreiches Projekt.