Klavierlehrer

Joanna Ewa Fijalkowska

Joanna Fijalkowska

Joanna Ewa Fija?kowska entdeckte früh ihre Leidenschaft zur Musik. Im Alter von 7 Jahren nahm sie ihre ersten Klavierstunden, später entdeckte sie ebenfalls Gitarre, Blockflöte und Cembalo. In Polen widmete Sie sich mit Begeisterung der Alten Musik. Im Jahr 2006 schloss sie mit Auszeichnung ihre Cembalo Studium an der I. J. Paderewski Hochschule für Musik bei Prof. Mariola Banaszkiewicz-Bry?a ab. Sie studierte ebenfalls Alte Musik Cembalo bei Prof. Nicholas Parle an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig, wo sie weitere Studiengänge absolviert hat. Sie ist Diplommusikerin und Diplommusikpädagogin für Alte Musik Cembalo (2007 und 2010). Im Jahr 2011 schloss sie mit Erfolg ihr Konzertexamen Cembalo und Zusatzstudium Elementare Musik Pädagogik ab. Sie interessiert sich ebenfalls für Musik des 20. und 21. Jahrhunderts und nahm mit Erfolg  an den Interpretationswettbewerben in Warschau und Krakow teil. Während der zahlreichen Meisterkurse für Alte Musik in Polen und Deutschland arbeitete sie u.a. mit Robert Hill, Jesper Christiansen und Christian Rieger.

Seit 1998 ist sie als Instrumentalpädagogin für Klavier, Gitarre, Cembalo und Blockflöte und Korrepetitorin tätig. Sie unterrichtet mit Leidenschaft Klavier, Musisch-ästhetische Bildung sowie Elementare Fächer (Musikalische Früherziehung) an dem Konservatorium G. F. Händel in Halle und an der Neue Musik Leipzig.

Als Künstlerin, Cembalistin und Pianistin arbeitet sie mit unterschiedlichen Ensembles, Chöre und Orchestern in Sachsen und Thüringen. Seit 2006 wirkt sie mit im Kammerorchester Capella Via Regia und seit 2010 im Chor Canta Animata.