ORGELLEHRERIN

Annette Herr

Diplome für Kirchenmusik, Chor- und Ensembleleitung sowie Instrumentalpädagogik Violine an den Musikhochschulen Köln und Hannover.
Orgelkonzerte, häufig an historischen Orgeln, Orgelbegleitungen bei Chorkonzerten, Hörfunk-Gottesdienste, Kammermusik, Repertoire von der Alten bis zur Neuen Musik (Uraufführungen). Als Kantorin und Organistin war Annette Herr neben der Leitung der Gemeindegruppen für drei Denkmalorgeln zuständig, organisierte u. a. von 2011-2018 die internationale Konzertreihe für die von Johann Sebastian Bach 1723 eingeweihte Zacharias-Hildebrandt-Orgel in Störmthal bei Leipzig. 2012 Orgelmusik-Theaterstück für Kinder „Das Tönehaus“ mit Maja Chrenko und Albrecht Wagner.

Annette Herr ist Lehrkraft für Violine und Klavier sowie Korrepetitorin. Außerdem ist sie Vorsitzende des Verbandes evangelischer Kirchenmusiker*innen Sachsen e. V., Stellvertretende Vorsitzende des „Kirchenfuge e. V.“ und Leiterin des Ortskuratoriums Leipzig der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.